Die TurnierSaison der Bogenschützen hat begonnen

Zu Beginn des Frühjahrs fängt die 3D Turniersaison der traditionellen Bogenschützen an. Von vielen Vereinen und 3D Parcoursbetreibern werden Turniere ausgeschrieben und meist mit viel Herz und Begeisterung durchgeführt, was das Turnier für die Schützen noch viel schöner macht. Ein gutes Beispiel dafür ist das Turnier in Dahlum, das von den Mixed Bowhunters des TSV Groß Dahlum ausgerichtet wird. Die Ziele sind sehr gut in einem wirklich tollem Gelände gestellt. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. Alle Teilnehmer des ESV Wolfenbüttel konnten in ihren Klassen gute Ergebnisse erzielen.

Die Teilnehmer des Mixed Bowhuntercups


Ende Juni fand ein eher untypisches 3D Turnier statt. Der ARTCHERS LAKE ( https://www.artchers-land.de/parcours.html ) richtet einmal im Jahr an zwei Tagen das “Tortenturnier” aus. Bei diesem Turnier darf man die neben oder auf die Ziele gestellten Schaumstofftorten nicht treffen. Trifft man eine Torte bekommt man einen Punktabzug und erhält für die meisten Tortentreffer einen “Kuchengabelpokal”. Erlangt man die höchste Punktzahl kann man Tortenkönigin oder Tortenkönig werden und bekommt einen Wanderpokal.Trotz der unglaublichen Hitze an den Turniertagen hat es riesig Spaß gemacht als Gruppe über den” Tortenparcours” zu gehen und zu schießen.Auch in diesem Turnier konnten alle Teilnehmer des ESV Wolfenbüttel gute Ergebnisse erzielen.

Ein Beispiel für ein “Tortenziel”
Noch ein anders Beispiel für ein recht schwieriges “Tortenziel”.
Beitrag teilen