Wulferis Fighters: Freundschaftsspiele in der Sommerpause

Damit der Wurfarm in der Sommerpause nicht einfriert und vergisst, wann der Dart loszulassen ist, gab es es für die Wulferis Fighters im ESV Wolfenbüttel 1949 e.V. kurz nacheinander 2 Test- und Freundschaftsspiele.

Gegner waren jedes mal der DC Dragons Wolfenbüttel. Die Darter gehören zu den insgesamt 54 (!) neuen Dartteams, die dieses Jahr erstmalig in den Ligaspielbetrieb des Braunschweiger Bezirksdartverbandes BBDV e.V. einsteigen.

Beide Spiele fanden im Akazieneck in der Akazienstr. in Wolfenbüttel statt – es war für die ursprüngliche Heimspielstätte der vor genau 10 Jahren als Sparte im ESV Wolfenbüttel 1949 e.V. neu gegründeten Wulferis Fighters.

Das Hinspiel am Samstag, den 18.6.2022, dass von Seiten der Wulferis Fighters nur B-Teamspieler bestritten, gewannen die Dragons mit 8:4 Sets (27:14 Legs). Stefan Schulze erzielte dabei für die Wulferis Fighters ein Maximum 180.

DC Dragons Wolfenbüttel und Wulferis Fighters B

Zum Rückspiel am Samstag, den 16.7.2022, dass wegen des Urlaubs der Vereinswirte ebenfalls im Akazieneck stattfand, traten die Spieler des A-Teams mit B-Teamunterstützung an.

Das Ergebnis lautete wieder 8:4 Sets (28:17 Legs) – diesmal aber für die Wulferis Fighters. Im Doppel erzielten Philipp und Toto ein 17er Low Darts und Toto in seinem Einzel ein 103er Highfinish.

Bis zum Saisonstart am 27.8.2022 wird es noch mehr Freundschafstsspiele geben – die Kontakte sind geknüpft, die Termine stehen noch aus.

Beitrag teilen