Souveräner Sieg beim Verfolger Kissenbrück

Die Erste Herren trat beim SV Kissenbrück an und gewann auch in der Höhe völlig verdient mit 5:0. Ein frühes 1:0 nach 3 Minuten sorgte schon einmal für Ruhe im ESV Spiel und das 2:0 ließ nicht lange auf sich warten. Damit waren die Fronten bereits nach 12 Minuten geklärt. Das 3:0 durch Elfmeter noch vor der Pause war entsprechend dem Spielverlauf hoch verdient. Auch nach der Pause brannte beim ESV überhaupt nichts mehr an, sodass zwangsläufig die Treffer zum Endergebnis von 5:0 noch fielen. Die I. Herren zeigte eine starke Leistung und machte Mut für den Rest der Saison. Auch die II. Herren langte kräftig hin: Ein Kantersieg mit 8:0 gegen SG Lucklum/Veltheim.

Beitrag teilen

Ein Gedanke zu „Souveräner Sieg beim Verfolger Kissenbrück“

  1. Hallo Alex,
    Kompliment für den neuen Internetauftritt des ESV WF !
    Der Verein ist um Jahrzente verjüngt .
    Wenn es dann auch noch genug Futter aller Abteilungen gibt , ja , dann
    steht dem Beitritt neuer Mitglieder nichts mehr entgegen .
    Herzlichen Glückwunsch
    Gruß Holger ( Tennisabteilung im ESV )

Schreibe einen Kommentar